SYSTEM-CARD
Einweiser

Einweiser für Hubarbeitsbühnen

  • Sie geben Ihre eigenen Geräte oder gar gemietete Geräte weiter an Ihre eigenen Mitarbeiter oder die Mitarbeiter von Fremdfirmen?
  • Ihnen ist die rechtliche Situation unklar?
  • Sie wollen die Geräte in einem arbeitssicheren Zustand dokumentiert übergeben?
  • Sie wollen für die Geräteübergabe qualifizierte Mitarbeiter einsetzen, um Arbeitsunfälle und Geräteschäden zu vermeiden?

Ausgewählte Mitarbeiter Ihres Betriebes brauchen die Einweiser-SYSTEM-CARD für Hubarbeitsbühnen:

  • nach internationaler ISO 18878 und berufsgenossenschaftlicher DGUV G308-008 und DGUV R100-500
  • Tagesschulung mit max. 6 Teilnehmern
  • Zugangsvoraussetzung: Bedienerschulung

Ziel: Vermeidung von Arbeitsunfällen und Geräteschäden durch

  • qualifizierte und rechtssichere Geräteübergabe
  • gerätespezifische Einweisung auf Arbeitsbühnen
  • rechtssichere Geräteübergabe


Zielgruppe: Personen, welche für die Koordination und Ausgabe von Maschinen im Betrieb verantwortlich sind.

Inhalte der Schulung:

  • Definition Einweisung (ordnungsgemäße Geräteübergabe: Übergabecheck / Sicht- und Funktionsprüfung und gerätespezifische Einweisung: Handhabung/Steuerung)
  • Rechtliche Aspekte der Einweisung (ArbschG, BetrSichV, Mietvertragsrecht nach BGB, Voraussetzungen für Geräteeinweiser)
  • Dokumentation und Methodik der Einweisung (Checklistengeführte Einweisung und Übergabecheck, didaktisches Vorgehen des Einweisers)
  • Inhalt und Bedeutung von Bedienungsanleitung und Typenschild
  • Sicht- und Funktionsprüfung: Inhalte nach DGUV I 208-019 (BGI 720) Antriebseinheit, Hydraulik, Korb, Elektronik, Abstützsysteme, Ausleger
  • Technischer Hintergrund (Gerätehauptgruppen/Gerätekategorien, Steuerung, Abstützen/Aufstellung, LMB-Funktionsweise, Sicherheitsschalter und Sensoren, Notauskette, Lochfahrschutz, Pendelachse, Notsteuerung, FI-Schalter)
  • Persönliche Schutzausrüstung und Sicherheitsausrüstungen